User Experience in Virtual Reality

User Experience in Virtual Reality

Grundlagenforschung über die Wahrnehmung von 3D-Modellen in VR

Die Masterarbeit umfasst eine wissenschaftliche Forschung zu Virtual Reality (VR), einen Prototyp und eine umfassende Benutzerbefragung.
Der entwickelte Prototyp vereint dreidimensionale Objekte in einer 360°-Kugel für Virtual Reality Systeme. Für die Umsetzung des Prototyps wurde auf die Unity Spiele-Engine zurückgegriffen und für Smart­phone-­basierende VR-Systeme entwickelt. In den User-Tests soll primär untersucht werden, wie sich verschiedene 3D-Objekte in künstliche VR-Umgebungen integrieren lassen und wie der Betrachter die ­3D-Modelle wahrnimmt. Die verschiedenen Szenen für die Tests unterscheiden sich durch realitätsgetreue oder abstrakte 3D-Objekte und VR-Umgebungen. In der Benutzerbefragung wurden die verschiedenen Szenen dem Betrachter vorgeführt und zur Wahrnehmung der 3D-Objekte befragt.
Die Arbeit wurde in Kooperation mit der RE’FLEKT GmbH in München entwickelt. Sie zeigt unter welchen Bedingungen und Einsatzmöglichkeiten die 3D-Objekte in VR-Welten, für die Projekte und Produkten der Firma, integriert werden können.

Leseprobe: